nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Das Wetter in Wales…

3 Kommentare

…. haben wir als sehr angenehm empfunden. Mild und angenehm, ganz zur Landschaft passend.

???????????????????????????????

Bei einer ausgedehnten Wanderung (der anvisierte Cache sollte nicht weit sein 😉 ) hat uns die Sonne sehr verwöhnt und der Wind, der ja immer irgendwie da ist, hat uns das nicht spüren lassen. Ergebnis: rote Gesichter, leicht angebrannt 😉

Ein Highlight war der Ausflug an die Küste. Der Tag begann mit einer Wanderung zur Pont-Ar-Fynach, der Devils Bridge. Sie überspannt eine tiefe, bewaldete Schlucht, wunderbar zum Wandern und ein guter Ausgleich zu den Stunden auf dem Motorrad und der Straße. Und manchmal begegnen einem mitten im Wald ganz bekannte Dinge…

 ???????????????????????????????

Die Stufen waren so steil, dass ich vor lauter festhalten und aufpassen keine Bilder davon machen konnte.

Zur Entlastung haben wir uns dann in eine historische Dampfbahn gesetzt und sind an die Küste gefahren, unglaublich die Streckenführung …

???????????????????????????????

…und die Ausblicke…

In Aberythwyth habe ich dann erste Beute gemacht. Ich schau immer gern nach Zeitschriften, am Liebsten im Mehrfach-Pack. Der Nachteil ist, dass sie meist in Folie verpackt sind und frau erst später genau weiß, was sie da eigentlich erlegt hat 😉

Das Kleid ist jetzt nicht wirklich mein Stil, aber die Anleitung dazu ist super und ich denke, ich werde demnächst wirklich mal den lange schon geplanten Rock nähen… Also einfach eine Motivationshilfe 😉

Insgesamt ist Wales wirklich eine Reise wert, auf jeden Fall für Leute die gern draußen unterwegs sind und Ruhe und Weite suchen. Wir werden sicher nochmal hinfahren, ganz gezielt und NUR Wales. Es war unser längster Aufenthalt an einem Ort, vier Nächte und dann ging es weiter nach Norden in den Lake District.  Unterwegs wollte mein Lieber mir etwas Gutes tun und ist extra über Chester gefahren und hat eine Filiale von Abakhan gefunden. Ein Einkaufserlebnis der besonderen Art, Stoffe aller Qualitäten und Verwendungsmöglichkeiten zu Kilopreisen !!! Ich war total überfordert !!! Und ohne Stöffchen aus einem Stoffgeschäft rausgehen geht ja gar nicht, also habe ich nur kleine Beute gemacht 😉

Die Füchslein sind für mich und die anderen zwei sind derbe Canvas und werden sicher mal robuste Taschen für Kindergarten, Sport, Spiel und Spaß.

Sodele, genug für heute, Danke fürs Durchhalten!

Wünsch Euch ein schönes Wochenende und melde mich bald wieder…

Passt auf Euch auf,

Katrin

Advertisements

3 Kommentare zu “Das Wetter in Wales…

  1. Hallo Katrin,

    ooooch, meine Nasenspitze verfärbt sich leicht grünlich…. ;:), toll, auf die Insel würde ich zu gern auch mal fahren, wunderschöne Landschaftsbilder hast Du mitgebracht. Und den Link zum Stoffgeschäft werde ich mir gleich mal in Ruhe betrachten.
    Dir und Herrn Neal noch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Gesche

    Gefällt mir

  2. Pingback: Osterwichteln 2017 | antetanni freut sich | antetanni

Ich freue mich, wenn Du Dir ein paar Minuten Zeit für einen Kommentar nimmst und antworte Dir gern :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s