nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Meine Nähmaschine…

12 Kommentare

… hat mich (endlich) mal wieder gesehen…

Da meine Hände (vor allem die linke) das viele Handquilten und Handnähen der letzten Woche sehr übel nehmen und mit gemeinen Schmerzen reagieren *jammerjammer* musste ich mir ein neues Projekt für die Nähmaschine suchen.

northpole-SAL-logo

Schon länger war ich auf der Suche nach einem WinterWeihnachtsIrgendwas und als Christiane, den SAL zum Buch Welcome To The North Pole anregte, war ich angesteckt. Die Suche nach dem passenden Hintergrundstoff stellte sich als schwieriger heraus als gedacht. Beim Stoffmarkt wurde ich fündig, habe aber zuhause festgestellt, dass der Sternenstoff viel zu dominant ist. Also weitersuchen, irgendwas mit Pünktchen oder Sternen. Das bitte in unterschiedlichen Größen und den Hintergrund bitteschön  auch in verschiedenen Blautönen… Hier habe ich dann endlich etwas passendes gefunden und fix bestellt.  Als Baumaterial für die Häuser will ich Blusen- und Hemdenstoffe verwenden, ihr wißt schon, was Gebrauchtes MUSS sein. Und für die vielen kleinen Teilchen kann ich gut die ugly Weihnachtsstöffchen nutzen, die ich mal mit einer Restetüte erlegt habe. Hier bei dem Probeblöckchen sieht man, was ich meine 😉 Der Stoff vom mittleren Bäumchen ist besonders furchtbar und das linke Stöffchen ist nur in homöopathischen Dosen wie hier zu ertragen…

2014-11-5Das Applizieren mit der NäMa geht wirklich flott. Ich benutze HeadnBond featherlight, funktioniert wie Vliesofix, ist aber dünner und bleibt auch bei mehreren Teilen übereinander flexibel. Außerdem löst sich die Klebeseite nicht schon vorm Benutzen vom Trägerpapier. Das hatte ich bei Vliesofix des Öfteren, vllt. war es zu alt…

Der Zeitplan, den Christiane für den SAL erstellt hat, lässt genügend Zeit für andere Projekte. Jeden Monat einen Block und der erste Block, die Eisdiele, sieht bei mir so aus:

2014-11-5-IceCream

Manchmal bin ich echt ein fauler Strick, habe die Vorlagen nur abgepaust und erhalte deshalb einen spiegelverkehrten Block. Darf mich nur beim Aufbügeln nicht vertun 😉

Wünsch Euch noch eine schöne Woche und alles Liebe,

Katrin

Edit.: Das Türschild bringe ich später an, das muss von Hand gestickt werden und das geht gerade schlecht, s.o.   K.

Advertisements

12 Kommentare zu “Meine Nähmaschine…

  1. Klingeling – es weihnachtet. Liebe Katrin, mir gefallen die Bäumchen ausgezeichnet! Ich muss gestehen ich kann mich nur selten zu Fummelkram aufraffen 🙂 ich muss Dich sehr bewundern….

    Gefällt mir

  2. Der Northpole Quilt ist ein super Projekt. Das wollte ich dieses Jahr eigentlich auch machen, aber man kann eben nicht auf allen Hochzeiten tanzen, und nun schau ich eben bei Dir zu. Schöne Blöcke hast Du gemacht!
    LG
    KATRIN W.

    Gefällt mir

  3. Niedliche Bäumchen hast Du gepflanzt! Mit Stoffauswahl tue ich mich auch immer ein bischen schwer….., und gerade bei Weihnachtsstöffchen gibts auf dem Markt so große Drucke mit vieeel Gold. Deine Eisdiele ist echt lecker!

    Liebe Grüße
    Gesche

    Gefällt mir

  4. Super, wie du die Bäumchen und die Eisdiele mit der Maschine appliziert hast. Das kriege ich nie gut hin.
    Liebe Grüße
    Renate

    Gefällt mir

  5. Oh, du hast ja sogar schon zwei Blöckchen genäht!!! Toll sehen die aus!!
    Bisher hat es bei mir nur zum Abpausen der Teile und der Auswahl der Stöffchen gereicht…. 😦 Aber am nächsten Wochenende kann ich das Blöckchen hoffentlich noch nähen!
    Liebe Grüße
    Trudi

    Gefällt mir

Ich freue mich, wenn Du Dir ein paar Minuten Zeit für einen Kommentar nimmst und antworte Dir gern :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s