nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Entdeckerquilt…

9 Kommentare

… für meinen Großneffen…

Aber erst mal vielen vielen Dank für die  Klicks und Kommentare zum transparenten Fensterbild. Der Besucherzähler hat sich fast überschlagen.

🙂

Doch jetzt zum Titel…….. Ich hatte ja schon mal berichtet, dass mein Bruder eine „Decke“ für seinen Enkel bestellt hat. Die Anfänge waren allerdings nicht gerade motiviert, ich war selber nicht zufrieden mit der Kreativität, die ich dort an den Tag gelegt habe….

2015-5-17- Manuel 2015-6-3-Anschiebetisch (2)

Das extradicke Vlies und die Kuschelfleece-Rückseite haben das Quilten  schwer gemacht und so habe ich das erste Quilting komplett wieder aufgetrennt. Das Vlies hatte sich verschoben, irgendwie hab ich wohl auch schlecht geheftet, der Sternenstoff rutschte wie blöd und irgendwie sah alles sch….recklich aus 😦

Also alles wieder aufgetrennt, nochmal ordentlich gebügelt, exakt montiert und geklebt. Zur Sicherheit noch grob mit Handstichen geheftet und eine Nacht und einen Tag ruhen lassen.

Jetzt kann ich damit leben, es ist keine Sternstunde am Quilthimmel – aber der kleine Mann wird sich hoffentlich darauf/damit wohlfühlen und lange Spaß dran haben.

web-2015-6-21 (14)

web-2015-6-21 (15)Der große Stern in der unteren Ecke trägt im Original seinen Namen und für die Rückseite mache ich jetzt noch ein Label in Sternform.

web-2015-6-21 (20)Hier noch ein paar technische Daten: 95 x 145 cm groß, und komplett mit der Maschine genäht,  ein Entdeckerpanel und Sternenstoff vom Stoffmarkt und Fleece aus der Restekiste. Etwas Gebrauchtes ist natürlich auch wieder dabei: das Innenvlies ist eine Babydecke meiner Kinder, die so zu neuen Ehren kommt.

Für das Fotoshooting hab ich mich extra auf den Weg gemacht, um mal woanders als im Garten die Bilder zu machen…..

web-2015-6-21 (1)Aber DAS muss ich auch noch üben 😉

web-2015-6-21 (7)

Euch allen einen schönen Sonntag und einen guten Start in den Sommer …

Passt auf Euch auf,

Katrin

Advertisements

9 Kommentare zu “Entdeckerquilt…

  1. Hallo Katrin,jetzt hast du es geschafft,ja das ist sehr ärgerlich,wahrscheinlich ist dieser Sternenstoff ein Baumwoll-Popelin Gemisch,daher war es vielleicht rutschig.Der Quilt sieht auf jeden Fall gut aus.

    Liebe Grüsse.Maggy

    Gefällt mir

  2. Die ersten Fotos sehen doch toll aus! (od. sind die vllt. aus dem Garten?) Die Decke ist auch schön; da haben ja sogar 2 Babys drauf Platz und können gemeinsam entdecken 😉
    Was mich irritiert ist die Rückseite; fehlt da noch was?

    Gefällt mir

  3. Liebe Katrin,
    ich finde deinen Sternen-Weltall-Entdecker-Quilt sehr schön. Wir sind immer alle sehr kritisch bei unseren Arbeiten, aber du wirst sehen wie wohl sich dein Großneffe darauf fühlen wird.
    Alles Liebe
    sigisart

    Gefällt mir

  4. Liebe Katrin,
    das Endergebnis sieht sehr gut aus und der Kleine wird
    bestimmt viel entdecken beim Krabbeln.
    LG Marianne

    Gefällt mir

  5. Ich find das einen tollen Quilt für einen zukünftigen Sternengucker,liebe Katrin.
    Angehende Männer lieben den Weltraum.
    Ich habe ja auch das Problem, einen passenden Babyquilt und anschließend noch einen Quilt aus den Erinnerungsklamotten der Eltern, Großeltern und Urgroßeltern zu nähen…..

    lg
    Iris

    Gefällt mir

  6. Fleece als Rückseite ist immer schwer zu quilten und ich finde ihn gut so. Hohe Ansprüche ans eigene Schaffen zu haben ist gut, aber selbst Meister scheitern ab und an und Du hast eine wunderbare Decke gemacht.

    Nana

    Gefällt mir

Ich freue mich, wenn Du Dir ein paar Minuten Zeit für einen Kommentar nimmst und antworte Dir gern :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s