nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Sonntagmorgen….

4 Kommentare

… und alles schläft im Hause Neal…

Nur ich geister wieder rum, aber das macht nix. Schaffe ich doch so meistens das, was ich am Abend nicht mehr erledigt habe.

So auch gestern Abend…. Nach diesem Post von Blaanca wollte ich mein Sammelsurium an Schnitten, Anleitungen, zugeschnittenen Sachen usw. usf. auch in Ordnung bringen. Nur eigentlich nicht gestern 😉  Gesucht habe ich nach einem Taschenschnitt, den ich für diese Anleitung schon mal verwendet und für GUT befunden habe. Gefunden habe ich ihn dann ganz woanders, dafür sind jetzt aber alle losen Blätter, Zuschnitte und anderes in Dokumentenhüllen und Ordner verpackt. Drei Ringbücher voll Zoigl 😉 Und die Tasche habe ich heute morgen um sechs dann endlich nähen können:

2015-7-19 (1) Ein Innentäschlein fürs Zubehör musste auch wieder sein:

2015-7-19 (2)

Blöd nur, dass der Unterfaden bei der letzten Naht so unschöne Knötchen fabriziert hat 😦  Ich lass es aber jetzt so, ist eben selbstgemacht…

Jetzt werde ich mich mal mit dem hier weiterbeschäftigen:

2015-7-17

Mal sehen, ob ich das mit den verschiedenen Farben hinbekomme, sonst war ich da ja eher einfarbig, max. mit Farbverlaufsgarn unterwegs… Die Rückseite gefällt mir auch ganz gut:

web-2015-7-18 (2)

Zu zweit haben wir es geschafft, die Streifen deckungsgleich mit dem Gitternetz der Vorderseite zu montieren…  Bin gespannt, wie das am Ende aussehen wird… Diesmal durfte das Sandwich auch lange ausruhen vorm Quilten, ich mag nicht wieder rückwärts quilten, neineinein 🙂

Einen gemütlichen Sonntag Euch allen und passt auf Euch auf,

Katrin

Advertisements

4 Kommentare zu “Sonntagmorgen….

  1. Liebe Katrin,
    von dem Stoff liegt hier auch noch eine größere Menge, das ist eine tolle Idee mit dem Färben! Da bin ich auf das Quiltmuster gespannt, solche Dinge lassen sich immer nicht so schön quilten, wenn man die Nähte nicht „überschreiben“ will.
    Da ist er wieder, der Fadensammler, so was muss ich mir auch noch mal nähen für meine STB. Der sieht jedenfalls praktisch aus!
    LG
    Valomea

    Gefällt mir

  2. Sehr schön die Tasche und die aufgeräumten Schnittmuster sind ein angenehmer Nebeneffekt.
    Der Quilt wird bestimmt schön.
    LG
    Marle

    Gefällt mir

  3. Das Täschchen ist sehr schön . Ich glaube so eine Anleitung habe ich auch noch irgendwo.
    Das mit dem suchen und nebenbei dan aufräumen kenne ich auch gut.
    Viel Spaß beim Quilten.
    Liebe Grüße von Katrin

    Gefällt mir

  4. Nettes Täschchen hast du genäht, liebe Katrin. Ich will mir wieder mal eins lieseln, Es sind noch Hexagons da.
    Das mit den Ordnern habe ich schon vor 25-30 Jahren gemacht als ich noch alle meine Kleidung selbst genäht habe. Da kam dann auch ein Stoffstück rein vom Kleidungsstück, damit man wieder weiß, was daraus wurde. Alles entsorgt, weil die Größe der Schnitte und der Stil nicht mehr wirklich passend sind…..hüstel….Frau ist ja ein wenig „gewachsen“ mit den Jahren.
    Ich brauche neue Ordner und neue Schnitte, und was mach ich mit den alten Burdas? Da habe ich nur die Modellübersicht behalten mit Anleitung und Schnittbogen, das spart Platz im Stehordner—–derer sind es immer noch 10 Stück.
    Viel Spaß beim nähen.
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    Gefällt mir

Ich freue mich, wenn Du Dir ein paar Minuten Zeit für einen Kommentar nimmst und antworte Dir gern :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s