nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Prioritäten setzen…

6 Kommentare

… ist mitunter gar nicht so leicht 😦

Vielleicht hilft Aufschreiben und laut drüber nachdenken?

  1. Tempo rausnehmen
  2. Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden
  1. Ansprüche runterschrauben………    Witzig, wp ändert hier gerade fröhlich und selbständig die Nummerierung 😉

Jedenfalls liegt mein Ton Schulten jetzt erstmal schön säuberlich mit allen selbstgefärbten Stöffchen aufgeräumt in einer Kiste, die sogar beschriftet ist… Das erleichtert hoffentlich das Wiederfinden. Übrigens ist Veras schon fertig!!! Da kann ich nur Staunen…

web-2015-11-13

Und die AdventsAnimals werden auch pausieren. Ich habe jetzt 14 von geplanten 24 geschafft und es ist völlig unrealistisch die fehlenden Zehn noch bis zum Advent fertig zu sticheln.

web-2015-11-12-Halbzeit2

Die Vorlagen von BrookesBooks  hab ich regelmäßig gespeichert, so dass einem Neustart im neuen Jahr nix im Weg stehen dürfte…

Jaaa….. und mein anderes Dauer-Winter-Weihnachts-Projekt biegt auf die Zielgerade ein 😉

web-2015-11-5-Scheune

Die Scheune und der Schlitten für die nächtliche Lieferung sind fertig:

web-2015-11-13-Rentierschlitten

In echt ist der Block 30 x 6 inch groß, wird also über die ganze Breite gehen….

Ich habe bereits alle benötigten Stöffchen wieder aufgeräumt, mich von Schnipseln und Schnipselchen getrennt (alle Konfetti- und Schnipselnäher bitte ich um Verzeihung) und KlarSchiff gemacht. Zum Schluss ist viel Handarbeit nötig und Zeit… Da Weihnachten jedes Jahr zuverlässig wieder stattfindet, ist es nicht schlimm, nein gar nicht schlimm, wenn mein NorthPoleVillage erst beim nächsten Mal an der Wand hängt…

Mein Nähzimmer wird als Gästezimmer für die kleine Tochterkind-Familie gebraucht und DAS hat jetzt oberste Priorität, JawollJa!!!

Ich wünsch Euch allen eine schöne Zeit und sage ganz herzlichen Dank fürs Reinschauen, Lesen und Kommentieren,

DANKE 🙂

Passt auf Euch auf,

Katrin

Advertisements

6 Kommentare zu “Prioritäten setzen…

  1. Liebe Katrin,
    das ist ja nun wirklich keine Frage, wie in diesem Falle die Prioritäten zu setzen sind. Die Stofflichkeiten laufen Dir bestimmt nicht weg.
    Ich wünsche euch eine schöne Zeit zusammen.
    Ganz Liebe Grüße
    Jeannette

    Gefällt mir

  2. Liebe Katrin, das klingt ja fast nach einer Winterpause 😉 …. Wenn dem so ist, wünsch ich Dir auch schon jetzt eine schöne (besinnliche) Zeit mit Deinen Liebsten. Bis dann, auf diesem Bildschirm, VLG, Sabine

    Gefällt mir

  3. Liebe Katrin,
    ich verstehe dich bestens. Ich habe seitdem ich nicht mehr so viel Zeit hatte zum handarbeiten und bloggen und kommentieren zwischenzeitlich ein regelrecht schlechtes Gewissen. Aber wem hilfts? Niemandem…ich kann´s auch nicht ändern, dass Dinge sich ändern und wandeln und so habe ich wie du Tempo rausgenommen und genieße seitdem wieder richtig vor mich hinzusticheln und es ist mir wurscht wie schnell oder langsam es geht. Gerade hänge ich sehr an den Advent Animals und auch wenn ich mit Sicherheit nie im Leben in diesem Advent fertig werde…du schreibst es…es kommt auch noch ein weiterer Advent…
    Alles Liebe
    Deine Sigrid
    Alles Li

    Gefällt mir

  4. Liebe Katrin,
    hat´s meinen Kommentar nicht genommen? Das wäre ja blöd…
    L.G.
    sigisart

    Gefällt mir

  5. Ojaaaa, die Prioritäten. Da sprichst du mir aus der Seele. Irgendwas ist immer… ich wiederhole mich da mantramäßig. Ich versuche seit Wochen, mir nicht allzu viel aufzuladen und das gelingt ganz gut. Ich „muss“ zwar auf einiges verzichten, stelle aber dann doch fest, dass mir die dadurch frei gewordene Zeit für Pausen sehr gut tut. Eine dieser Pausen verbringe ich heute Morgen am Rechner, eine Tasse Kaffee vor mir und noch im Pyjama… Ich wurde nämlich zu einem Liebster-Blog-Award eingeladen. Gefreut und getan. Der Sonntagmorgen ist da perfekt für mich. Nun bist du dran, wenn du magst. Ich habe dich nominiert und freue mich, wenn du mitmachen möchtest. Wenn ja, dann geht’s hier entlang zu meinen Fragen an dich: http://antetanni.wordpress.com/2015/11/22/antetanniund-der-liebster-blog-award-2015-reloaded-teil-6/
    Viele Grüße
    Anni

    Gefällt mir

  6. Liebe Katrin,

    frau hat meistens mehr Ideen im Kopf als Hände…. und Weihnachten ist ja noch öfter. Wünsche Dir eine entspannte Zeit.

    Ganz Liebe Grüße
    Gesche

    Gefällt mir

Ich freue mich, wenn Du Dir ein paar Minuten Zeit für einen Kommentar nimmst und antworte Dir gern :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s