nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

SonntagsTop7 #9/2016

6 Kommentare

Nach ein paar Irrungen und Wirrungen in den letzten zwei Wochen heute wieder ein SonntagsTop7 von mir.. .Auf Martins Blog fand ich die Inspiration und nehme ganz gerne mal an dieser Aktion teil….

Sonntags-Top7.serendipityThumb[1]

Gelesen: Mein Tochterkind schenkte mir die neue flow. Sie kam gerade zum rechten Zeitpunkt, viele positive Gedanken und Impulse…

2016-11-11-3

Gehört: Still von Jupiter Jones, der überfällt mich manchmal so und ich dreh bis zum Anschlag auf…

Gesehen: Die erste Folge geschickt eingefädelt, diesmal mit Praxistipps vom Meister persönlich, naja… ist sicher noch ausbaufähig 😉 Aber ich sollte leise sein, will ich doch schon gefühlte zehn Jahre Kleidung nähen und kann die Stoffanschneidehemmung nicht überwinden. Vllt. gibt es ja dazu auch einen Tipp 😉

Gewerkelt: eher weniger, da ich gerade wieder sehr viel arbeite und noch nicht die für mich passende Routine gefunden habe… Ganz spontan habe ich aber einen Mantel geteilt:

2016-11-11-2

Genießen:  Ein sehr leckeres Ofenhuhn, in Anlehnung an Annis Rezept. Ich mag solche Gerichte sehr, schnell vorbereitet, kocht sich selbst, schmeckt lecker…

Blog-Beitrag: Gerade bin ich Dauergast bei Tante Janas Blog ZumNähenInDenKeller, dort läuft noch bis in den  Dezember die WeihnachtsGeschenkeWanderKiste und ich entdecke jeden Tag neue Blogs… Schaut doch einfach mal bei Jana vorbei 🙂

Erlebt: Jaaa, wie fang ich jetzt an… es hat sich schon länger angekündigt und nun ging alles ganz schnell… Wir mussten uns von unserer Meisterjägerin  verabschieden. Sie war schon eine alte Dame als sie bei uns eingezogen ist und hatte sicher eine gute Zeit bei uns. War sie doch ein eher schwieriger Hund und die können schon auch einsam machen… Mach’s gut, Molly Krawallschachtel, Waldläuferin, Frauchenbeschützerin, Freischwimmerin, Quiltbewacherin, Trostspenderin…

 

Leider kein schönes Erlebnis, aber mein Lieblingsmann und ich sind sehr dankbar für fünf schöne gemeinsame Jahre, die wir mit Molly erleben durften ❤

Jetzt wünsche ich Euch allen einen schönen Sonntag, genießt die Sonne oder ein gemütliches zuhausesein…

Passt auf Euch auf,

Katrin ❤

 

 

 

Advertisements

6 Kommentare zu “SonntagsTop7 #9/2016

  1. Oh das tut mir ganz dolle Leid mit eurer Molly. So eine Süße. Und auch wenn sie schwierig war, es war ihr Charakter und man vermisst sie trotzdem. Behaltet sie in guter Erinnerung. – Vielleicht so wie ich mit meinen 2 Kaninchen, hab von den beiden Fotos stehen.

    Gruß Martin

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Katrin,
    das ist im Leben eines jeden Tierfreundes / einer jeden Tierfreundin ein einschneidendes Erlebnis, das einfach traurig macht, auch wenn Deine Molly ein eher anspruchsvolles Wesen hatte, wirst Du sicher immer gern an ihr treues Wesen zurückdenken.
    Auch ich mußte mich schon von einem liebgewonnenen tierischen Hausgenossen verabschieden und weiß, wie schwer das ist.

    Ich wünsch Dir was,
    ganz liebe Grüße
    Gesche

    Gefällt 2 Personen

  3. Oh, liebe Katrin, das mit eurer Molly tut mir leid! Hunde sind so wunderbar treue Freunde, dass der Abschied sehr schwer ist. Wie schön, dass du so wundervolle Erinnerungen hast. Fühl dich gedrückt!
    LG Jana

    Gefällt 2 Personen

  4. Ach herrje, wenn Tiere gehen… es ist so schlimm.

    Stoffschneidehemmung? Du? Echt? Ich habe mir das abgewöhnt mit der Feststellung, daß ich jahrelang einen ganz tollen Stoff hütete und als ich ihn endlich anschneiden wollte, fand ich ihn gar nicht mehr so toll. Sowas ist doch echt doof, oder? Da liegt er im dunklen Schrank und ich hatte nichts davon und dann kam er ins Licht und ich habe ihn wieder verbannt, jetzt habe ich wieder nichts von ihm.

    Und die Moral von der Geschicht´?
    Schone Deine Stoffe nicht!

    Nana

    Gefällt 2 Personen

  5. Liebe Katrin,
    erstmal Dankeschön für das Zeigen dieser schönen besonderen Zeitschrift.
    Ich kannte sie nicht…. hab sie mir jetzt gleich samt Achtsamkeitsbuch bestellt.
    Das mit Molly tut mir leid.
    Ich weiß genau wie es dir geht… es tut so weh – da gibts keine Worte für.
    Behalte sie in Erinnerung…. und wie schön sie es bei euch hatte.
    Herzliche Grüße von Sabine

    Gefällt 2 Personen

Ich freue mich, wenn Du Dir ein paar Minuten Zeit für einen Kommentar nimmst und antworte Dir gern :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s