nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Immer ich…

19 Kommentare

Ja, schon wieder ich… Bitte nicht erschrecken, es ist alles gut ❤ Überraschungstechnisch ist es ein tolles Jahr für mich 🙂 Die kleine Nettigkeit von Anni, die tolle Tasche von Doris und jetzt habe ich einen Gutschein gewonnen und durfte mir drei Muster aus dem Shop von lilipopo auswählen 🙂 Ganz zauberhafte Stickereien entwirft sie und ich will da jetzt auch mal ran… Auch wenn es mit dieser Hand noch nicht wirklich geht…

2017-3-17Ich hab inzwischen aber abklären lassen, dass es KEINE Rhizarthrose ist, sondern „nur“ eine Reizung im Daumengrundgelenk/Daumenstreckerwasweißichwiedasallesheisst…  Also schonen… Lieber Gott, schenk mir Geduld, aber bitte SOFORT!!!

NäMa bedienen geht aber ganz gut (das Teil kann frau ja auch ausziehen 😉 und so habe ich heute früh gleich den neuen Block vom Have A Jolly Little Christmas QAL genäht…

Es werden irgendwie immer mehr Teile, die da zugeschnitten und vernäht werden wollen. Anfangs habe ich sie mit Post It’s gekennzeichnet, die flogen allerdings immer durcheinander 😦 Meine jetzige Lösung ist der Frixion-Stift, einfach drauf schreiben und wenn fertig – Bügeln – WEG !!! Super!!!

Die Designwand habe ich neu sortiert, damit die Anderson Farm nicht hinter den Weihnachtsblöcken verschwindet… Vielleicht sollte ich da auch mal wieder was tun?

Jetzt geht es raus in den Garten… auch schön…

Was macht ihr so?

Alles Liebe,

Katrin ❤

Advertisements

19 Kommentare zu “Immer ich…

  1. Liebe Katrin,
    ich benutze die *Zauberstifte* auch sehr gerne…neulich musste ich alledings feststellen, dass die Wärme der Heizung ausreichte um die Linien wegzuzaubern…
    Deiner Hand wünsche ich gute und schnelle Heilung und dir wünsche ich Geduld und Achtsamkeit…oder wie das Ding heißt…
    Drück dich!
    Gabi

    Gefällt 2 Personen

  2. Schonen sieht ja irgendwie anders aus, oder täusche ich mich da? Und „das Teil“ einfach auszuziehen ist wohl auch nicht so im Sinne des Erfinders. Aber ich kann dich gut verstehen, du machst sicher nur die ganz einfachen Dinge, die überhaupt nicht schaden. Alles Gute dabei
    LG eSTe

    Gefällt 1 Person

  3. Hej Katrin,
    das ist ja wirklich übel, gute Besserung! Da hoffe ich mal, das du bald wieder frei arbeiten kannst ohne Schmerzen…. ich hab irgendwie momentan dauernd was um die Ohren, hoffentlich verzettel ich mich nicht wieder, darin bin ich nämlich Spitzenklasse :0) na ja, erstmal muss ich meine arbeitswoche rumkriegen, in einer woche nachtarbeit bleibt immer wahnsinnig viel liegen, aber ab Montagmorgen hab ich frei (juchhuuu!) Ganz LG aus Dänemark und schönen Sonntag, Ulrike :0)

    Gefällt 2 Personen

  4. Wenn ich die Kommentare hier lese, schließe ich mich erstens den Genesungswünschen an – schon dich einfach, so gut es geht, und wenn die Hummeln im Hintern zu sehr flattern, dann Manschette ab und ran an die Maschine! 🙂 Und zweitens bin ich etwas beruhigt in eigener Sache, wenn ich lese, dass ich mit meinem „Leid“ der vielen Dinge um mich herum nicht alleine bin. Ich dachte schon… 🙂 So ist es das halbe und geteilte Leid und so und ich fühle mich gleich schon nicht mehr ganz so gehetzt… hihi.

    Schönen Sonntag. Und, ach ja, toll sehen deine Quiltteile aus. Es ist mir ja noch immer ein Rätsel, woher du diese Geduld nimmst. Waaaaaahnsinn. Toll. Toll. Toll.

    Herzensgrüße ♥ Anni

    Gefällt 1 Person

  5. Bist Du Rechtshänder? Das wäre alles für mich ein Albtraum, nicht auszudenken, wie ich leiden würde…. aber abnehmen darfst Du das Ding schon, oder? Also mal zum Duschen etc.

    Du nähst auch einen Wetterquilt, sehe ich.

    Diese Stifte kann man auch wegfönen, wenn man nicht bügeln will/darf/kann.

    Nana

    Gefällt 1 Person

    • Ja, Rechtshänder… aber das ist egal, vor ein paar Jahren war die Misere links und da merk frau mal, wie wichtig BEIDE Hände sind… Ich trage sie nicht ständig, nur in Ruhephasen…

      Gefällt mir

  6. Oh da wünsche ich Dir gute Besserung und viel Geduld 😉 Das ist ja nervig so gehandicapt zu sein, aber Du hast ja trotzdem was schönes geschaffen..
    Liebe Grüße Iris

    Gefällt 1 Person

  7. Schonung in den Ruhephasen? Na, ich hoffe, Du gönnst Dir auch genug davon 😉
    Gute Besserung 🙂
    Deine Weihnachtsblöcke sehen ganz schön groß aus, neben den Wetterstreifen; die Kerzen gefallen mir sehr.

    Gefällt mir

  8. Oh Je, da mußt du wirklich ganz viel Geduld aufbringen. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder richtig „loslegen“ kannst. Du hast so viele schöne Projekte in Arbeit.
    Liebe Grüße
    Renate

    Gefällt 1 Person

  9. Gestern Abend habe ich mich mal durch deinen Blog gelesen und bewundere die vielen kleinteiligen Dinge sehr, die du mit so viel Geduld nähst. So eine Designwand ist ja toll, da sieht man immer gleich was so alles noch zu tun ist und was man schon geschafft hat. Ich wünsch dir gute Besserung und schon die Hand wirklich, damit es auch ganz wieder weg geht. LG Ingrid

    Gefällt 1 Person

    • Danke, liebe Ingrid, mir kommen die Dinge immer gar nicht so kleinteilig vor… Mein zweiter Vorname ist U:N:G:E:D:U:L:D 😉 Die Näherei hilft mir dabei, ihn nicht so ernst zu nehmen…. Grüßle., Katrin

      Gefällt mir

Ich freue mich, wenn Du Dir ein paar Minuten Zeit für einen Kommentar nimmst und antworte Dir gern :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s