nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück

Märzwetter – geteilt

12 Kommentare

Um die Entstehung des Wetterquilts etwas ausführlicher zu dokumentieren, bekommt der März einen eigenen Post…. Durch meine/unsere Reise kam ich auf die Idee auch das Wetter vor Ort und nicht nur das Heimatwetter festzuhalten. Heraus kam das:

2017-4-9-März (3)

Der Märzstreifen ist 32 Tage lang, vom 1.3. bis zum 1.4.    Nein, kein Scherz, aber ich denke, dass sich so ein kleiner Ausreißer im Rand ganz gut machen wird und außerdem ist die Urlaubszeit dann nicht so zerrissen…

Was meint Ihr?

Liebe Grüße,

Katrin ❤

Advertisements

12 Kommentare zu “Märzwetter – geteilt

  1. Gute Idee. Durch die Teilung wird es schön bunt.

    Gefällt 1 Person

  2. Die Idee finde ich gut, würde aber in die „fremden“ Felder das Land einquilten bzw. den Ort, wo das war. Fände es toll, dies zu erlesen und dann ohne große Erklärung zu wissen, was da passiert ist.

    Nana

    Gefällt 1 Person

  3. Die Idee finde ich sehr gut. So werden die Unterschiede sehr gut deutlich! Und so ein Wetterquilt ist ja auch eine persönliche Sache.
    Liebe Grüße
    Renate

    Gefällt 1 Person

  4. Tolle Idee. Da erinnert man sich beim Blick auf den Quilt auch gleich viel besser an den Urlaub. 🙂
    Lieben Gruß
    Marietta

    Gefällt 1 Person

  5. Hallo Katrin,
    ich finde den Ansatz prima! Du dokumentierst damit das Wetter, das du erlebt hast, unabhängig von der Stelle, an der du wohnst. Da kann man toll sehen, wie wichtig ein Urlaub ist!
    Frohe Ostern noch und alles Liebe, Doris :o)

    Gefällt 1 Person

  6. Das ist ja eine prima Idee: du kannst eindeutig deine Verreisezeit erkennen und direkt das Wetter vergleichen.
    LG eSTe

    Gefällt 1 Person

  7. Wie cool ist DAS denn? Ihr habt super Urlaubswetter gehabt. Das wird lustig im Quilt, wenn man später immer noch sehen kann, wann (und wettertechnisch auch wo) man im Urlaub war. Das Land einzusticken, finde ich eine gute Idee. Wir waren ja auch gerade eine Woche weg und ich habe das Wetter mit der App eingefangen, aber es war nicht wirklich anders als hier und das wird auch bei weiteren Urlauben in diesem Jahr vermutlich nicht viel anders sein.
    LG
    Valomea, die Dir die Daumen für den Lostopf drückt! 🙂

    Gefällt 1 Person

  8. Ich habe keine Ahnung, wovon du sprichst, ich finde die Farben aber sehr hübsch und ansprechend. Was immer sich hinter dem Wetterquilt dann auch verbergen mag. Du weißt ja, Quilten ist ein Esperanto für mich. 😀

    Gefällt 2 Personen

    • Ach Kleines, das macht doch nix 😉 Stellt sich mir aber die Frage: Hab ich das wirklich nicht erklärt? Wenn Du über den Wetterquilt-Tag die älteren Beiträge dazu anschaust, findest Du auch einen Link zu Valomea, für mich die Queen unter den Wetterquiltnäherinnen 🙂 Es ist aber nix anderes als eine 365-Tage-MitNähAktion zum Thema Wetter.
      Hab einen schönen Abend, Katrin

      Gefällt mir

  9. Liebe Katrin,
    deine Idee, dein Urlaubswetter vom März mit in den Quilt einzuarbeiten, finde ich absolut genial. Das werde ich mir für unseren Sommerurlaub merken, wir fahren nämlich auch eine Woche weg. Allerdings denek ich, dass das Wetter dort wohl änlich wie zu Hause sein wird, denn wir bleiben in D.
    Liebe Grüße Viola

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich, wenn Du Dir ein paar Minuten Zeit für einen Kommentar nimmst und antworte Dir gern :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s