nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück


2 Kommentare

North pole SAL, Block #7

Es ist gerade so kalt und ungemütlich, da kann frau ja direkt wieder an den Winter/Weihnachtssachen arbeiten….

2015-5-31-zuhause

Diesmal hat Christiane das Haus von Mr & Mrs Claus vorgeschlagen und ich hab mich meines ursprünglichen Plans erinnert, die Häuschen aus Hemden- bzw. Blusenstoffen zu nähen. So richtig gefällt es mir nicht, irgendwie blass… Liegt der Block bei den anderen gibt es aber schon ein Bild und ich lass es auch so. Zeit wird’s mal wieder für eine Schildermalerei, das wird ja wohl zu schaffen sein.

Das Wetter ist bääh, also bleibt das Mopped noch in der Garage und ich nutz die Zeit für so kleines kreatives Zoigl…

Ach, und übrigens im Lostöpfchen ist noch jede Menge Platz 😉

Ich hole Neal jetzt mal zum Geburtstagsfrühstück ab,

Passt auf Euch auf und alles Liebe,
Katrin

Advertisements


14 Kommentare

Mini-Täschchen und drei Gründe zum Feiern…

2015-5-29-Gute-Laune-kleinMinitäschchen sind gerade meine kleine Leidenschaft… Obwohl, so ganz MINI sind sie ja gar nicht 😉 Die Gute-Laune-Täschchen auf 80% verkleinert und mit einiger Entspannung gefüllt für eine liebe Freundin zum Geburtstag:

2015-5-22-für Stephie-1

Und eine Mini Sew Together Bag, hier im Vergleich zu meiner schwarzweißen Variante…

2015-5-29 2015-5-29-Größenvergleich

Ich hab die Mini-Variante hier entdeckt, meine ist 6,5″ lang, 4″ hoch und hat nur zwei Innentaschen. Die Große habe ich ja auch pimalfensterkreuz genäht und nach der Fotostrecke von hier, sie ist 9″ lang, 5″ hoch und hat drei Innenfächer.

Jaaa, und dann werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus….

Neal und die fleißigen wordpress-Helferlein haben mir unser DREIjähriges Jubiläum in Erinnerung gerufen !!!

Am

 1. Juni 2012

ist Neal hier bei mir eingezogen und wurde zum BlogKobold.

Nach einigen Anfangsschwierigkeiten sind wir inzwischen gut aufeinander eingespielt und trotz manchem Schabernacks ist mir Neal eine große Hilfe im Nähzimmer.

Und ohne Euch da draußen, die Ihr immer wieder oft und gern hier bei uns reinschaut, Kommentare hinterlasst und mails schreibt, hätten wir schon lange zugesperrt. Ohne Leser und Kommentare funktioniert ein Blog nun mal nicht.

Deshalb auch ein

GROSSES DANKESCHÖN

an Euch alle und zur Feier des Tages gibt es eine Geburtstagsverlosung.

Für jedes Jahr ein Gewinn, ganz einfach 😉

Die Minitäschchen plus passendem Nadelkissen und ein tolles Buch „Nähen für die Seele“ stehen zur Auswahl. Wer uns bis zum 10.Juni 2015 einen Kommentar hier lässt, wandert automatisch ins Lostöpfchen, eine Glücksfee wird sich bestimmt finden 😉 Wenn Du magst, schreib Deinen Lieblingsgewinn dazu, also Mini-STB oder Mini-Gute-Laune oder das Büchlein plus einer kleinen Überraschung…

2015-5-29-1

Wer Näheres über das Buch erfahren möchte, klicke bitte hier oder hier. Ich hatte mir seinerzeit zwei Exemplare gekauft um eines zu verschenken und jetzt ist es soweit.

Ich, für meinen Teil, genieße jetzt eine Woche Urlaub mit Zeit fürs Nähzimmer, zum Moppedfahren, Nichtstun – ja, das kann ich auch 😉

Passt auf Euch auf und …

ich freu mich 🙂

Katrin


4 Kommentare

Ich kann auch anders….

Eva hat zum dritten Mal ein Stoffroulette organisiert und ich hab es dieses Mal nicht verschusselt…

Also hab ich wohlgehütete, lange aufgehobene und dann doch nicht vernähte Stöffchen rausgesucht, zugeschnitten, verpackt und an Eva geschickt.

2015-3-12-Stoffroulette

Heute haben Neal und ich dann wieder ein Foto-Shooting veranstaltet, dieses Mal ganz unspektakulär… Er war richtig handzahm 😉  Nur die Fingerchen mussten natürlich nochmal nachprüfen, ob ich nicht vielleicht was vergessen habe. Die Haarreifen stehen ihm… (nicht wirklich)

2015-3-26-Stoffroulette

Es sind alles tolle Stöffchen und bei einem hatte ich eine spontane Idee und heraus kam dieses hier:

2015-3-26-Körbchen 2015-3-26

Genäht nach diesem Tutorial war es schnell fertig und wird an Ostern hoffentlich gut gefüllt werden.

Wer auch immer den zartlila Pünktchenstoff vertauscht hat – DANKESCHÖN!!!

Die anderen Stöffchen werde ich nach und nach verarbeiten und hier davon berichten. Einzig das jerseyartige Strick(?)stöffchen (im Bild rechts vorn neben den Törtchen) gibt mir Rätsel auf… Aber vielleicht wird’s ein Sommerkleidchen/Hängerchen fürs Tochtermädchen…

Nochmal vielen Dank an alle Mitspieler beim Stoffroulette und natürlich an Eva für die Organisation 🙂

Euch allen schon heute ein schönes Wochenende

und passt auf Euch auf,

Katrin


4 Kommentare

Ein Kobold ausser Rand und Band…

… und das passiert immer dann, wenn ein weicher Umschlag im Hause Neal eintrudelt…

Erst verstecken, dann ewige Diskussionen und dann…

2015-2-18-4

naja, ihr seht es ja …

Es steht immer ganz groß „AN KATRIN“ drauf, aber nein, die dünnen Koboldfingerchen wollen alles begutachten und ausprobieren am Liebsten auch 😉

2015-2-18-2

Ja, ja, Neal, gut beobachtet, ich habe auch immer einen Schal um… Aber das Haarband? Nee, das hast Du woanders gesehen…

Die Stöffchen, die schönen Spitzen und einen lieben kleinen Brief habe ich heute von Sigrid bekommen. Sie hat mir tatsächlich aus ihrem Lädchen ein paar Stöffchen überlassen, einfach so 🙂

Als Sigrid ihr Lädchen im Header zeigte, habe ich mich gleich in diesen altrosa Blümchenstoff, der am Ladentisch lehnte, verguckt. Ich hatte ihn irgendwann mal in taubenblau in meinem BlueWorkKitchen-BoM verarbeitet und aus den Resten noch ein Kellerfaltentäschchen genäht und verschenkt… Es war mir unmöglich hier im Städtchen diesen Stoff zu bekommen und deshalb möchte ich mich jetzt noch an Euch wenden:

2015-2-18-6

Weiß jemand, wie die Serie und/oder der Hersteller heißt?

In Natura ist er eher altrosa (statt violett) und hellbeige (statt grau). Sigrid hat mich wirklich gut versorgt mit Stoffen, ich möchte nur noch gern wissen, wie mein Lieblingsstöffchen heißt 🙂

🙂 Ein DICKES DANKESCHÖN an Sigrid 🙂

… und ich weiß mal wieder, dass Bloggen nicht einsam macht…

Paßt auf Euch auf,

Katrin


14 Kommentare

ABC – Post

Vielen Herzlichen Dank für Eure Kommentare zum wirklich schiefen Häuschen des North Pole Village und Herzlich Willkommen allen neuen und auch den treuen  Besuchern 🙂

Heute gibt’s einen ABC – Post:

A wie Angestrickt ist…

Nach heftigen Startschwierigkeiten, ich wollte mir ein Lacetuch stricken, habe ich mich meiner Fähigkeiten erinnert und das gemacht, was ich kann: Rechts, Links, Geradeaus… denn das:

Teststricken mit den viel zu großen Löchern und das mit den Streifen:Teststricken2gefiel mir nicht wirklich… Also habe ich alles wieder aufgeribbelt und noch mal meine gespeicherten Anleitungen durchsucht und hab die Anleitung zum FRANGIFLUTTI von Edith Filzhof gefunden.

2015-01-29-Frangiflutti

DAS gefällt mir und Gesches selbstgefärbte Wolle verarbeitet sich super, strickt sich leicht und fein und der Farbverlauf kommt gut zur Geltung. Zwar wollte ich unbedingt ein Lacetuch stricken, kann es aber (noch) nicht 😦

B wie Bente vom I like to QuiltBlog

Als ich heute nach Hause kam, saß mein lieber Neal so eigenartig in der Küche…

Post

Bei näherem Hinsehen entdeckte ich was er da als Sitzkissen benutzt. Ein Brief von Bente vom I like to QuiltBlog, denn ich hatte bei einer ihrer Verlosungen tatsächlich gewonnen!!!

Jippih und schaut mal, welch tolles Garn da im Koboldkissenbrief war:

Geöffnet...

Und der Orden, den sich Neal da an die Koboldbrust geheftet hat, war auch mit im Brief. Liebe Bente, hab vielen vielen Dank für diese tolle Überraschung und Deine lieben Zeilen. Ich freu mich so sehr, die tollen Farben zu verarbeiten und hab auch schon einen klitzekleinen Plan…

WP_20150130_026

C wie Chaos im Nähzimmer:

Ich kann ja so schlecht den Verlockungen des www wiederstehen und gerade zu Beginn eines neuen Jahres geistern diverse BOMs und SALs und und und durch die kreativen Weiten… Da mein Nähzimmerchen aber eben nicht frei vom Chaos ist, habe ich erstmal meine UfO-Schublade befragt und dieses Teil ans Licht geholt:

Winterwelt

Das Top ist fertig genäht und gestickt, bis auf ein paar Übergänge, bei denen die Stickereien noch fehlen. Das werde ich jetzt verstärkt vorantreiben, denn gequiltet will es ja auch noch werden.

Und da ich Stickereien in Kombination mit Patchwork sehrsehrSEHR mag, überlege ich auch mich zum Gail Pan SAL anzumelden. Allerdings befürchte ich eine totale Überforderung meinerseits, aber Herausforderungen brauche ich auch, also Chaos nicht nur im Nähzimmerchen – auch im Hirn 😉

Wie ich mich entschieden habe, könnt Ihr ja demnächst hier nachlesen…

blog button neu

Bis dahin wünsche ich Euch allen im Blog-Land ein schönes Wochenende und

paßt auf Euch auf,

Katrin


Hinterlasse einen Kommentar

Drei kleine Kerzen…

… die geben schon viel Licht.

Sie leuchten ganz besonders am Abend ins Gesicht.

Im Hause Neal gab es diese Woche eine helle Freude. Gesche und ihr Kobold Dreistein hatten ja da was ausgeheckt und es kam wirklich ein dicker Brief hier an. Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass ich Bauklötze gestaunt habe als diese tolle Wolle zum Vorschein kam…

2014-12-10-Dreimalfaden

Ich war völlig hin und weg (und bin es immer noch) dass ich so ein schönes Geschenk bekommen habe 🙂 Vielen lieben Dank an Gesche und Herrn Dreistein. Demnächst wird angestrickt und ich weiß schon, dass es keine Socken werden…..

Im Adventskalender gab es auch wieder viel Schönes auszupacken und zu bestaunen:

2014-12-7+8-Sticheline

Sticheline hat eine Kaminhölzer-Schachtel veredelt.

2014-12-9+10-ich (1)

Ich hatte das Stöffchen und eine Überraschung von der Swap-Mum im Päckchen, deshalb zeige ich Euch meinen Beitrag, zwei kleine Untersetzer aus einem gut abgelagerten Panel und der Schriftstoff aus der Serie Winterlude von Moda.

2014-12-11+12-hobbynäherin

Die Hobbynäherin hat ein wunderschönes Schneeflöckchen gestickt, der Stoff ist in natura ganz dunkelgrün (nicht schwarz).

2014-12-13+14-Uelli (2)

Und von Uelli gab es einen Topfgucker, so eine Art Mini-Topfhandschuh aus wunderschönen Stöffchen. Das Sternenstöffchen und ein kleiner gefalteter Papierstern waren in genähte Säckchen verpackt, die ich sicher wiederverwenden werde…

Die Adventszeit ist einfach jedes Jahr besonders, nicht nur wegen der vielen Adventskalender, vor allem wegen der kleinen und großen Dinge, die einfach so geschehen und glücklich machen.

Paßt auf Euch auf,

Katrin