nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück


3 Kommentare

MEIN Dinkelsbühl 2015

… war nur ein Kurztrip, eine äußerst angenehme Pause zwischen mehreren hundert Kilometern Autobahn, die ich an diesem Tag zurücklegen durfte….

2015-5-1-Dinkelsbühl

Ein Streicheln für die Seele, die momentan hin- und hergerissen ist zwischen Abschied, Trauer, Wiedersehen, Neubeginn und jeder Menge Alltag. Ich traf liebe Bekannte, Marlene und Brigitte, aus der heimischen Patchworkgruppe,  Trudi und ihre Nähuli, konnte Esther Miller über die Schulter schauen und die beachtliche Größe einer Longarm-Maschine bestaunen. Viele, viele Quilts waren zu sehen und ich hatte leider nicht die Zeit, alle Ausstellungen zu besuchen 😦 Ein Muss gab es dennoch für mich, Nana und ihre Werke !!! Seit langen lese ich ihren Blog und staune über die kunstvollen Arbeiten, die sie in einem kleinen Turmzimmer präsentierte. Besonders der Mandala-Quilt und La France haben es mir angetan… Es ist etwas ganz besonderes für mich, ihre Werke in Natura sehen zu dürfen und kurz mit ihr zu plaudern. Danke dafür 🙂 Und ich traf Frau Nina Reingruber von 1001Quilt… Sie hat meinen Winterwelt-Quilt auf ihrer Longarm gequiltet, wenn ich das Binding endlich fertig habe, zeige ich  das Teil in ganzer Größe…. 2015-5-10 Hier nur ein Detail, einer meiner Lieblingsblocks, ein Churndash, jeder ist anders gequiltet, einer Schöner als der Nächste 🙂 Die Ladenstraße war ebenfalls einen Besuch wert, schon lange hab ich mit einer drehbaren Schneidematte geliebäugelt. Ein Handquiltgarn von 1001quilt und die Materialpackung fürs Gute-Laune-Täschchen mussten durften auch noch mit. Ich näh ja gern ohne Anleitung, aber noch einen Scheren-Hausschuh brauch ich net 😉 2015-05-01 Das war mein Dinkelsbühl, wirklich ein Erlebnis und vielleicht schaffe ich es im nächsten Jahr nach Celle, wenn dort die Patchwork-Tage der Gilde stattfinden… Jaaa, und meine Motorrad-Tour ist leider noch nix geworden, dazu muss ich erst noch etwas mehr entspannen. Das geht am Besten an der NäMa oder mit Nadel und Faden in der Hand 🙂

Passt auf Euch auf und alles Liebe,

Katrin