nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück


33 Kommentare

Ich mach klar Schiff… #Dosenkleid

… und hab als erstes meinen Nähtisch aufgeräumt…

Viele Scraps sind bei der Spiderweb-Näherei übrig geblieben. Allerdings Weiterlesen

Advertisements


5 Kommentare

Sonntags Top 7… #6/2016

Da ist sie wieder, die MitMachAktion von Martin…

Jeden Sonntag schaffe ich das irgendwie nicht, aber ich denke mir:

Alles kann – nix muss ❤

Sonntags-Top7.serendipityThumb[1]

Gelesen: Oja, ein tolles Buch:

 

Es war gut, dass ich Urlaub hatte, so konnte ich dran bleiben… Durch die verschiedenen Handlungsstränge/Zeiten war ich anfangs etwas verwirrt, aber dranbleiben lohnt sich…

Außerdem schau ich immer mal wieder hier rein:

Bild bei Amazon gemopst…

Sehr unterhaltsam und witzig und was lernen kann ich auch noch 😉

Gehört: nix spezielles, war ja on tour und da lausche ich eher den Geräuschen um mich herum…

Gesehen: Doc Martin, ich liebe englische Serien mit ihrem ganz speziellen Humor 😉

Erlebt: Endlich wieder mein großes Tochterkind mit ihrer Familie, leider war die Zeit miteinander viel zu kurz… Aber jeder Moment wohnt tief in meinem Herzen ❤

Genießen: Gutes landestypisches Essen und Trinken und hier zuhause wieder den Sommer mit Biergärten und Radtouren und Draußen sein…

Blogbeitrag: Oh, da muss ich gestehen, dass ich unterwegs nicht wirklich viel mitbekommen habe… Außerdem ist mein tolles Wisch-und-Weg-Schlauphone zwar irre praktisch aber doch unbequem zum Lesen oder Kommentieren… Das wird jetzt wieder anders…

Hobbies pflegen: Da habe ich so einiges getan:

Sicher sind die Minions nicht mehr so aktuell, aber ich mag die kleinen Gesellen und zusammen mit den Kindern war es wirklich lustig, immer wieder neue Vorlagen zu finden… Und Pippi geht ja wohl immer 😉

Gestickt habe ich auch, da verlässt mich nur so langsam die Motivation….

2016-8-28 (4)

Es war eine Fertigpackung, das fertige Bild ist etwa A5 groß, was ich damit mache weiß ich noch nicht… An die Wand kommt es jedenfalls nicht… Vielleicht ein Kissen fürs Gästezimmer…

Von Tutti bekam ich einen dicken Brief mit einer Burda aus 1997, da hatte ich zwar schon eine Nähmaschine, habe die aber nur zum Gardinenkürzen und Hosen-enger-machen benutzt 😉 Besonders niedlich war die Zugabe: in Stück vom Monsterjersey ❤

2016-8-25

Dankeschön, Du Liebe 🙂

Jetzt werde ich mich mal mental auf die Zeit nach dem Jahresurlaub vorbereiten und wünsche allen eine schöne Woche 🙂

Passt auf Euch auf,

Katrin ❤


16 Kommentare

Mandy Boat Tee

…oder auch

EGAL – Das bleibt jetzt so 😉

Ich habe mir ein Shirt genäht und bin immer noch ganz

Geflasht, dass es geklappt hat…

Verliebt, in meine kleine Pfaffi… sie war so fleißig

Dankbar, ob der Beratung beim Stoffkauf, Nadelkauf, Zuspruch: Du schaffst das schon…

Glücklich, dass es sogar tragbar ist 😉

Auf den Schnitt MandyBoatTee von Tessuti bin ich bei antetanni aufmerksam geworden und hab ihn direkt geordert und zusammengebastelt. Auch wenn die Weite sehr großzügig ist, die Ärmel für meinen Geschmack  zu eng und die Innenansicht gruselig… Ich werde es tragen, es wird mich an kühleren Sommerabenden (so es sie mal irgendwann wieder gibt) wärmen und mich auf die Keller begleiten, wandert in den Koffer (vllt gibt es ja doch noch ein Reiseziel)  denn es ist leicht und alltagstauglich und SELBSTGEMACHT ❤

Das Fotoshooting beim Frühstück war etwas unausgeschlafen und wackelig:

Ich werde später noch zum MeMadeMittwoch verlinken, auch mein erstes Mal…

2016-7-9 (2)

 

Euch allen einen schönen Tag und,

passt auf Euch auf,

Katrin ❤


6 Kommentare

Geschafft…

… und deshalb jetzt noch schnell die Sonntags-Top-7 (#5/2016) nach Martins Vorbild.

Buch: Ich hab angefangen Vea Kaiser MAKARIONISSI, weiß noch nicht ob ich das mag…

Musik: Nix spezielles…

Film/Serie: Lie to me in Dauerschleife…

Erlebnis: Evas Brief vom Stoffroulette #5  kam bei mir an, schöne Stöffchen habe ich da eingetauscht 🙂

Ein Vorher-Nachher-Bild, ich habe zwei Stöffchen mit aufgegeben, die ich in einer der letzten Runden bekommen hatte und nicht verwenden kann und viele kleinere Reststöffchen bekommen, die so nach und nach Verwendung finden werden… Witzig finde ich den Schwarz/Weiß/Grünen-Vogel-Blätter-Stoff, den habe ich mal gefärbt und einen Babyquilt drausgenäht…

Genuß: Am Freitagabend ein Besuch auf einem der vielen Bierkeller der Region…

Blog-Beitrag: Auf Cattinkas Blog gibt es einen neuen SAL, Hawaiian Quilt,  ich muss da mal in mich gehen, ob ich mir das geben möchte. Faszinierend ist diese Art Quilt schon, diese tollen Exemplare habe ich vor vielen Jahren in einem Einkaufstempel Tokios fotografiert, sie hingen in einem Schnellrestaurant …

Hobbys: Immer noch verstärkt GeoCaching, scheinbar haben wir da gerade einen Lauf… Und dann habe ich mich getraut und mit Jersey gearbeitet 🙂 Mein erstes Shirt ist fertig – GESCHAFFT …. Dazu wird es noch einen eigenen Post geben, ein kleiner Ausblick schon mal im Beitragsbild… Ich habe jedenfalls viel gelernt  🙂

Bleibt mir jetzt nur noch, Euch eine schöne Woche zu wünschen und

Passt auf Euch auf,

Katrin ❤

 


3 Kommentare

Sonntags Top 7…. #4/2016

…und vielen herzlichen Dank ❤ für eure lieben Kommentare und gefällt mir  zum letzten und allen anderen Posts…  Es fehlen mir aktuell noch 5 AdventsAnimals und das werde ich bis zum Advent wohl noch schaffen. Für Sabine: es werden wahrscheinlich keine Säckchen, eher eine Girlande… Frau wird sehen…

Doch jetzt zu den SonntagsTop7. Es war viel los in letzter Zeit und Martins wunderbare Aufteilung hilft mir sehr mich nicht zu verzetteln…

Gelesen: Oja, ich habe gelesen und bin immer noch ganz  bewegt, nachdenklich, wütend,  aber auch froh in diesem Land geboren zu sein… Der goldene Sohn von Shilpi Somaya Gowda hat mich so gefesselt, dass ich nur drei Tage brauchte dieses Buch zu lesen… Ein absoluter Rekord für mich.

Gehört: Nur Radio und hauptsächlich der Infos wegen…

Gesehen: Honig im Kopf  wollte ich schon lange sehen, jetzt aus der Bib geholt und angeschaut, wirklich sehenswert, wie ich finde.

Erlebt: Oh, da gab es einiges… Ein turbulentes Wochenende in Berlin liegt hinter mir, ich habe die ganze Woche davon gezehrt 🙂 Dauerhaft wäre es mir zu viel, aber mal so ein Wochenende…. Sehr gut 🙂

Und neben Eis Essen, Törtchen schlemmen, Keksdosen gucken war ich auch auf der Textile Art, ein ganz besonderes Erlebnis 🙂 das mein kleines Mädchen mit mir geteilt hat ❤

Dankeschön, Du Liebe ❤

Genießen: Berliner Weiße, Charlottenburger mit Pommes aus Süßkartoffeln, Zeit mit meinen Liebsten verbringen!!! Das alles nur in umgekehrter Reihenfolge 😉

Blog-Beitrag:  Tuttis Flohmarkt hat mich sehr beeindruckt und Evas Stoffroulette ist in der 5. Auflage in vollem Gange…

Gewerkelt: Ui ui, da müßte ich jetzt ziemlich weit ausholen… Wem GeoCaching ein Begriff ist, der weiß, wie schnell auch das süchtig machen kann… Aber auch da habe ich die Möglichkeit zu Handarbeiten. Mein Lieber hat einen Cache aufgetan für den es galt,  die Koordinaten per Strickschrift herauszufinden…. Für mich nicht wirklich ein Problem, den Final zu finden ist jedoch immer noch nicht erledigt… Aber wir sind im Team unterwegs und werden auch diese Aufgabe lösen. Ein weiteres AdventsAnimal ist entstanden und ich habe mir zum allerersten Mal Jerseystoff gekauft und sogar den Schnitt schon vorbereitet…

Außerdem ist der neue Block für Lynettes Farm Mystery in Arbeit, da gibt’s allerdings kein Foto 😉

Wow, das ist eine ganze Menge für sieben Tage… Danke für’s Durchhalten ❤

Euch allen einen guten Start in die neue Woche und passt auf Euch auf,

Katrin ❤


25 Kommentare

Wow…

….jetzt war ich echt lange nicht hier unterwegs…

Der diesjährige April war ein ganz besonderer für mich, ich versuch ihn mal irgendwie umfassend und doch nicht abendfüllend zusammenzufassen 😉

Zur Orientierung nehme ich mir mal Martins Aktion Sonntags-Top-7, ich hab sie leicht abgewandelt…

Gelesen: Jede Menge Post, ein Tauschpäckchen erreichte mich, viel Geburtstagspost, ein tolles Album das die Gäste für mich gestaltet haben  😍   und sogar ein Buch 😉

Gehört: Beim Spaziergang mit Schwiegersohn und Enkelkindern habe ich tatsächlich die Bienen und Hummeln  in einem WildkirschBaum summen hören… 🐝 Unglaublich!!!

Gesehen: Viele Freunde, liebe Nachbarn, ehemalige und neue Kollegen und jede Menge alte Bilder…

wow

Erlebt: Meine tolle Geburtstagsfeier (sogar das Wetter hat mit gefeiert und wir konnten im Freien bleiben) mit meiner kompletten Familie und vielen Freunden und mein erster Arbeitstag im neuen Job👍 und  und und … 🙂

Genuß: Ich kann es schon, das Genießen…mehr so beim Essen und Trinken und Draußen…. aber so viel Aufmerksamkeit für meine Person war völlig neu für mich und ein tolles Gefühl…

WP_20160312_001

Postcard

Im Netz: war ich im April nur selten unterwegs, jetzt kehrt hier im Hause so etwas wie Alltag ein und ich kann wieder Blogrunden drehen und auch den einen oder anderen Kommentar abgeben 😉 In der Seitenleiste siehst Du meine Favoriten, jeder Einzelne ist einen Besuch wert!

Gewerkelt: habe ich nicht wirklich… .mein Nähzimmer war Gästezimmer und so habe ich nur kleine Handnähsachen gemacht, ein Quiltchen aus den restlichen Hexagons vom Chateau Hexagon für Luzie ist in Arbeit und bei den AdventsAnimals geht es auch weiter…

Zu meinem Geburtstag habe ich  ganz viele wundervolle Sachen geschenkt bekommen, die alle miteinander gezeigt gehören!!!

Die Sterne haben mir die Mädels der hiesigen PatchworkGruppe genäht, zu einem runden Geburtstag darf sich das Geburtstagskind von Jeder ein Blöckchen wünschen… Ich habe mir Sterne auf Blau gewünscht für einen Freunde-Quilt nach dem Motto:

Freude sind wie Sterne, Du kannst sie nicht immer sehen, aber sie sind immer da!

Garne in verschiedenen Qualitäten kann frau immer brauchen und die Ordnerhülle mit den Quilters Blessings ist ein ganz besonderes Geschenk einer ganz besonderen Freundin…

Vielen lieben Dank Ihr alle  ❤

Ich gerate immer noch total ins Schwärmen, wenn ich an meinen Geburtstag zurückdenke… Es war so unglaublich schön die ganze Familie, die Nachbarn, die Freunde aus Sport, Hobby, Job, Leben um mich herum zu haben 🙂

🙂 Danke, Danke, Dankeschön 🙂

Fühlt Euch fest umarmt und passt auf Euch auf,

Katrin


17 Kommentare

Chateau Hexagon UfO #2/2016

Ich hab es geschafft !!!

Endlich ist der Lynette Anderson Mystery BoM Quilt aus dem Jahre 2013 fertig 🙂

2013-11-15 (4)

Meine Stoffauswahl, Lynettes Stöffchen kannte ich damals noch gar nicht…

Ich war mit Verspätung gestartet, dann ganz gut aufgeholt um die fertigen Blöckchen für eineinhalb Jahre in der Kiste schlummern zu lassen  😦   Während einer Auszeit vom Job im letzten Herbst habe ich den letzten Block, das eigentliche Chateau appliziert und bestickt und dann ging’s los… Mit Viola habe ich mich verabredet, jeden 6. des Monats zum Zeigetag zu erklären und wir haben Wort gehalten, *hier* nachzulesen. Valomea hat mich ebenfalls motiviert, sie habe ich spontan besucht und ihr von meinem Vorhaben erzählt  🙂  Und natürlich Sigrid, sie hat mir einfach so  aus ihrem Lädchen ein paar Lieblingsstöffchen geschenkt, die ich mit eingearbeitet habe 🙂

🙂 Dankeschön, Ihr Lieben 🙂

2016-3-20 (8

Alle Stickereien und Applikationen sind reine Handarbeit, auch das Quilting. Da bin ich an meine Grenzen gekommen und auch das Material hatte Schwächen:

2016-3-15 (1)

Ich habe nur sehr sparsam neben den Hexagonkonturen, am Schloss und um die Hexagonblümchen gequiltet. Mal schauen, wie sich das hält, vllt. muss ich noch ein paar Linien in die Hintergründe quilten…

Und weil ich die guten LA-Stöffchen (die ich nur in homöopathischen Dosen mein Eigen nenne) fürs Binding zu wenig sind, habe ich erstmals ein unsichtbares Binding gearbeitet. Die Anleitung war gut verständlich und ich finde es ganz gut gelungen…

2016-3-20-Binding (1)

Wenn in den nächsten Tagen doch mal die Sonne rauskommt, gibt es noch ein paar frischere Bilder…  😉

Habt vielen Dank für all die lieben Kommentare und Hilfestellungen, ohne liebevolle Stubser geht hier manchmal nicht wirklich etwas vorwärts…

Euch eine schöne Woche,

passt auf Euch auf,

Katrin