nealichundderdickeopa

Lache das Leben an, es lacht zurück


6 Kommentare

Von Herzen und Blumen…

Hier hatte ich ja schon mal von den Blumenblöckchen berichtet, die wir Herzquilter nähen und tauschen wollten. Beim Februartreffen war es nun soweit, Weiterlesen

Advertisements


10 Kommentare

Sonntags Top 7…. #7/2016

… im Oktober….

cropped-wp_20151012_001.jpg

Martin hat wieder eingeladen und ich bin dieses Mal dabei…

Sonntags-Top7.serendipityThumb[1]

Gelesen… Schäm, nur die Zeitung und ein bissel im WWW, ich arbeite gerade wohl mehr als sonst 😉

Gehört… nochmal schäm… nur Radio, der Infos wegen… nix das sich wirklich einprägt…

Gesehen… GoT, Staffel vier fast am Stück

Gewerkelt… mein Regenbogenquilt ist von Nana zurück und ich habe das Binding angenäht…. deshalb auch das intensive DVD-Gucken/Hören/Nebenbei laufen lassen… Jetzt noch die Fäden vernähen und den Rest der Staffel anschauen 😉

Erlebt…  Tägliche  Spaziergänge im Herbstwald und dann nach Hause kommen und Kaffee… Herrlich…

Genießen… Herbst, Herbst, Herbst… mit allem, was dazu gehört. Regen, Nebel, Sonnenschein, bunte Blätter, Apfel satt und Kürbis….

Blog-Beitrag…. antetanni findet immer wieder tolle Sachen… Danke dafür 🙂  Ja und dann bin ich bei Janas Weihnachtsgeschenkewanderkiste dabei und darf als Erste auswählen 🙂 Hach, wie ich mich freue…. Bin ich ja nicht so die Geduldigste, wenn ich auf etwas warten muss…  Allerdings muss darf ich vorher erstmal etwas nähen, dass ich dann zum Wandern in die Kiste legen werde…

Ich bin dann mal … nähen… erst ein wenig Handarbeit und dann wieder mit der  Maschine…

Passt auf Euch auf,

Alles Liebe,

Katrin ❤


11 Kommentare

It’s Partytime

Bei Marietta wird heute gefeiert 🙂

Es gibt eine Tauschparty und Marietta hat aufgerufen, viele kleine Sorgenfresserchen in die Tauschbörse zu geben.

Mein Sorgenfresserchen habe ich nach einer Anleitung von hier genäht, ist zwar nicht der Klassiker unter den Sorgenfressern, aber ich fand die kleinen Kerls so putzig… ***Knopfaugenalarm ***

2016-2-7-SorgenfresserPinguin (3)

Er ist aus kuscheligem schwarzen Samt und in seinem Filzbäuchlein, gleich hinter dem Schal, haben viele große und kleine Sorgen Platz…

Bin gespannt, wer sich für den kleinen SorgenfresserPinguin entscheidet und gehe jetzt mal gucken, wer noch so bei der Party ist…

Passt auf Euch auf…

Katrin


3 Kommentare

Stoffroulette meets Münzparade

Ach, Ihr Lieben, Euer Daumendrücken hat geholfen:

Ich durfte mir gestern bei Tessas Münzparade meinen neuen Geldbeutel aussuchen 🙂

Dieser wird es sein, sobald ich ihn in den Händen halte, gibt es auch Fotos von uns Beiden

😉

Und weil ich mich ja in den letzten Tagen EXTREM beschäftigen musste, um nicht nur auf die Uhr oder ins WWW zu schauen, hab ich beschlossen, dass Tessa noch einen Geldbeutel für die Münzparade bekommt. Klar entscheidet das Los, aber irgendwie ist es auch schade, dass die Auswahl täglich kleiner wird und der/die Letzte nicht mehr die Wahl hat…

Und mir fiel beim Utensilo einräumen der Brief mit den Stöffchen vom Stoffroulette in die Hände.

2015-7-10.1jpg

Dieser pattydoo-Stoff macht sich einfach toll als Börse. Diese ist mit einem leichten Volumenvlies stabilisiert und hat alle vorgesehenen Steckfächer und ein Reißverschlußfach zur Münzensicherung 😉

web-2015-7-10

Mir gefällt er total gut und ich könnte gleich noch einen nähen… Mit der Zeitangabe bin ich wieder nicht hingekommen, es kostet halt ein paar Minütchen, die Außenhülle abzusteppen und das Binding per Hand gegenzunähen. Also das Schrägband ist wie bei einem Quilt mit der Maschine auf einer Seite angenäht, dann umgeschlagen und außen von Hand festgenäht. Meine Pfaffi hat ganz schön geklopft, aber langsam und zuverlässig über alle Lagen und den Reißverschluß drübergenäht…

Jetzt drehe ich mal noch eine ausgiebige Blogrunde und wünsch Euch ein schönes Wochenende,

Katrin


20 Kommentare

Geduld…

… ist nicht wirklich meine Stärke…

Ich kann es kaum erwarten, dass mein Name bei der Münzparade gezogen wird und ich mir auch einen Geldbeutel aussuchen darf 🙂

Um mich zu beruhigen und zu beschäftigen habe ich heute mal meine Tüte(n) mit Streifen und Webkanten rausgezogen und sortiert….

2015-7-5 (1)

… und dann die blauen Webkanten zu einem Utensilo zusammengebastelt. Der Plan ist, für jede Farbe so ein Teil zu nähen. Ich hoffe, damit etwas Ordnung und Übersicht in meine Stöffchen und ihre derzeitige Aufbewahrung zu bringen…

2015-7-5 (2) 2015-7-5 (3)

Wahrscheinlich schüttelt Ihr jetzt entsetzt den Kopf, ob der paar wenigen Stoffe, die da reinpassen. Mein Stoffvorrat ist noch nicht so groß, dass viel Sortierplatz benötigt wird. Aber doch so groß, dass ich oft, sehr oft sogar, den Stoff den ich gerade verwenden will  nicht finden kann.

Beim Suchen habe ich dann auch einen Schnitt für einen kleinen Elefanten gefunden und ihn gleich genäht.

2015-7-5-elmar (1)

Hier noch platt, nur mit einem dicken Ohr, da ist ein Quietscher drin versteckt. Die Ohren hab ich mit dünnem Vlies verstärkt, damit sie etwas Grip bekommen und auch der Quietscher ein wenig geschützt ist.

2015-7-5-elmar (2)

Den Stoff habe ich auf dem Stoffmarkt Holland gekauft, er passt einfach wunderbar zum kleinen Elmar-Elefant. Der Schnitt ist von Christina McKinney, ihr bekommt ihn hier.

Und während ich diesen Post geschrieben habe, hat mit Tessa mitgeteilt, dass mein Geldbeutel zu Eva von nephtyis auf die Reise gehen wird 🙂  Mal sehen, wer sich als nächste ihren Wunschgeldbeutel aussuchen darf…

Zum guten Schluss ein Herzliches Willkommen an meine neuen Follower, schön, dass Ihr da seid 🙂

Bis zum nächsten Mal, passt auf Euch auf,

Katrin


Ein Kommentar

alles ist machbar…..

… stand heute auf der Karte im Päckchen vom Stoffekontor.

WP_20150703_001[1]

Trotz Poststreik war es in nur zwei Tagen hier, ich bin begeistert! Das rotweißgestreifte Etwas ist kein Stoff, nein, sondern ganz feines Papier. Ich liebe Papier und freue mich immer sehr, wenn Dinge so liebevoll versandt werden. Für einen Adventskalender brauchte ich dringend noch Stoff fürs Binding, ich arbeite ja immer wieder mal antizyklisch  😉

und ich schau gern durch die Restekisten…

Und wirklich, 35 cm davon

WP_20150703_002[1]

sind jetzt meine 🙂

Also bekommt eine meiner Freundinnen dieses Jahr doch wieder etwas genähtes von mir zum Geburtstag… Sie strickt, ich nähe – wir ergänzen uns gut 😉

Und dann gibt’s da noch die Münzparade bei Tessa

Ich bin wirklich gespannt, wann ich mir meinen neuen Geldbeutel aussuchen darf. Ein paar sind schon weg…..

Lasst es Euch gut gehen, viel trinken, im Schatten bleiben…

Passt auf Euch auf,

Katrin